Blog

Schreiben ist leicht. Man muss nur die falschen Worte weglassen „Mark Twain“

Super Aussage. Ich geb mein Bestes, nur die richtigen Wörter niederzuschreiben.

Ob es mir gelingt? Wer weiß. Mir ist auch viel wichtiger, mich auszudrücken. Mich mitzuteilen. Zum nachdenken anzuregen. In den Austausch zu gehen.

Und wenn sich daraus eine Geschichte entwickelt, ein Dialog oder im besten Fall es zur Weiterentwicklung beiträgt. Umso besser.

In diesem Sinne soll mein Blog ein Füllhorn sein für all die, die offen sind, die umdenken, die neu denken, die Fragen haben, die sich entwickeln wollen, die das Leben lieben, die erkannt haben, dass wir alle EINS sind und wir Dinge nur verändern können, indem wir uns verändern.

Auf einen regen Austausch

Conny

Kommentare sind geschlossen.